Über 20 Tänzer tanzten fröhlich beim Lutherfest 2019 in Brück-Rottstock. Unter der Leitung von Christina Zesche hatten sie wochenlang dafür geübt. Nun tanzten sie sehr zum Wohlgefallen von Martin und Katharina Luther (alias die Pfarrer Daniel Geissler und Christiane Moldenhauer). Diese hatten zuvor im Gottesdienst einen geheimen Einblick gegeben, wie das Lied „Ein feste Burg ist unser Gott“ entstanden ist.

Die Die Jungbläser spielten das wunderbare Glaubenslied sogleich und zeigten so ihr gewachsenes Können.

Bei Stockbrot und handgedrehten Karussel nahm das Fest einen friedlichen Verlauf. Viele besuchten das Bibelmobil und schauten sich fasziniert die kleinste Bibel der Welt an oder druckten sich per Hand wie zu Luthers Zeiten ein paar Bibelsprüche.

Beim Vortrag von Archäologe Ganzkow wurde über das mögliche Alter von Rottstock dabattiert. Das Jahr 1180 ist nun auf Grund neuester archäolgoischer Funde ernsthaft im Gespräch. Der wissenschaftliche Konsens muss noch gefunden werden. Jetzt hofft die Forscherwelt auf Erkenntnisse bei der Sanierung der Straße der Einheit in Brück Rottstock.

Danke an alle Beteiligen, die ein zu Herzen gehendes Fest organisiert haben.

 

Herzlich Willkommen bei den Lutherfesten im Fläming. 

Jahr für Jahr, und dies nun schon seit 2011, feiern wir an unterschiedlichen Orten im Fläming das Lutherfest. 

Jahr für Jahr - immer am 31. Oktober.

 

Bleiben Sie neugierig und besuchen sie uns hier und auf einem unserer Lutherfeste.

Herzliche Grüße!

Das Team vom Lutherfest im Fläming

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier.